Abbildung Siegel Auszeichnung P&S Anlage Beste Vermögensverwalter 2021

Lösungen für die Pensionsrückdeckung

Viele Unternehmen setzen auf bei der betrieblichen Altersvorsorge auf Rückdeckungsversicherungen, um ihre Pensionszusagen zu finanzieren. Doch Versicherungen leiden besonders unter den historische Null- und Negativzinsen.

Das trifft wiederum die betriebliche Altersvorsorge. Unternehmern, die sich den neuen Umständen nicht anpassen, drohen deshalb zwei Szenarien:

  • Im Normalfall: Immer höhere Ansparraten und steigende Kosten
  • Im Worst Case: Bedrohlich große Lücken in der Pensionsrückdeckung

Die P&S Vermögensberatungs AG unterstützt Unternehmen beim Aufbau und bei der Verwaltung eines Vermögensstocks. Dabei setzen wir auf die innovativen Möglichkeiten, die das aktuelle Marktumfeld bietet.

Pensionsrückdeckung in der Praxis

Die meisten Unternehmer handeln weitsichtig und verantwortlich, gerade mit Hinblick auf ihre Mitarbeiter. Ein wichtiger Teil dieser Verantwortung sind Vorkehrungen für Pensionsverbindlichkeiten.

Die betriebliche Altersvorsorge wird in der Praxis oft von Gesellschafter-Geschäftsführern, über eine Pensionszusage geregelt. Der Geschäftsführer legt dabei firmeneigenes Geld für alle Mitarbeiter an, die eine Pensionszusage erhalten. Aus diesen Anlagen soll sich später die Pension finanzieren.

Sobald die Zusage erteilt ist, bildet das Unternehmen also Pensionsrückstellungen. Diese Rückstellungen dienen der Absicherung der Pensionszahlungen.

Pensionsrückdeckung bei Niedrig- und Negativzinsen

Wegen der historischen Ausnahmesituation mit Niedrig- und Negativzinsen müssen Unternehmer bei der Vorsorge für die zukünftigen Belastungen durch Pensionsrückstellungen besonders achtsam sein. Während die Zusagen für die Altersvorsorge in der Vergangenheit häufig über Versicherungen dargestellt wurden, ist diese Vorgehensweise heute nur selten sinnvoll.

Aber warum ist das der Fall? Versicherungsportfolios beinhalten meist zum Großteil Rentenpapiere, also etwa festverzinsliche Anleihen oder festverzinsliche Wertpapiere. Was im aktuellen Niedrigzinsumfeld aber fest verzinst ist, bringt kaum einen Ertrag. Die „alten“ Erwartungen, von denen Betriebe zu Zeiten mit höheren Zinsen ausgegangen sind, können von den Versicherungen oft nicht mehr erfüllt werden.

Für Unternehmen kann dies schnell zu einer spürbaren Belastung werden: Höhere Ansparraten zur Deckung künftiger Pensionszusage oder große Lücken in der Pensionsrückdeckung, die mit viel Geld ausgeglichen werden müssen, sind leider keine Seltenheit mehr.

P&S Cashflow-Konzept für die Pensionsrückdeckung

Mit dem P&S Cashflow-Konzept steht Unternehmen eine innovative Möglichkeit zur Verfügung, um im aktuellen Finanzumfeld Einnahmen für Pensionsrückdeckungen zu generieren. Um Cashflow zu generieren setzen wir bei unseren Investments auf mehrere Ertragsquellen:

  • Zinsen
  • Dividenden
  • Optionsprämien

Durch diesen strategischen Mix entstehen laufende Einzahlungen. Diese können direkt ausgeschüttet werden, oder direkt reinvestiert werden, um den Kapitalstock weiter anwachsen lassen.

Der große Vorteil des P&S Cashflow-Konzepts liegt darin, dass die stetigen Zuflüsse unabhängig von den Tageskursbewertungen der Wertpapiere generiert werden. Somit müssen Werte nicht erst verkauft werden, um Cashflow zu generieren.

Individuelle Vermögensverwaltung für Pensionsrückdeckung

Ist bereits ein Kapitalstock vorhandenen, ist gibt es für Unternehmen eine noch bessere Lösung, den Kapitalstock zu sichern und solide regelmäßige Erträge zu erzielen. Die Pensionsrückdeckung  kann dann gemeinsam mit der P&S Vermögensberatungs AG über eine individuelle Vermögensverwaltung umgesetzt werden.

Unsere Mandanten schätzen diese Methode besonders, da sie die Verantwortung für die Pensionsrückdeckung an echte Finanzexperten auslagern können. Davon profitiert nicht nur die Sicherheit und Performance des Kapitalstocks, sondern auch die Unternehmer selbst, denn sie können sich wieder voll und ganz ihrem Kerngeschäft widmen. Die individuelle Vermögensverwaltung der Pensionsrückdeckung erfolgt dann, nachdem in einem ersten Schritt der Kapitalstock ein ein insolvenzsicher abgetretenes Portfolio bei einer entsprechenden Depotbank überführt wird.


Unser 4-Punkte-Plan für die individuelle Vermögensverwaltung

Ablauf der privaten Vermoegensverwaltung der P&S AG grafisch dargsetllt

 

P&S Werte – Unsere Grundsätze, Ihre Vorteile

1Individuelle Anlagestrategien:

Jeder Unternehmer und jedes Unternehmen ist einzigartig. Deshalb verdient jeder Unternehmer und jedes Family Office eine persönliche Vermögensplanung, die zu den individuellen Vorstellungen und Zielen passt. Gemeinsam entwickeln wir im Rahmen einer ausführlichen Beratung eine detaillierte und passgenaue Anlagestrategie.

2Unabhängigkeit und Ehrlichkeit:

Wir sind zu 100% unabhängig und nur Ihnen als Unternehmen oder Family Office verpflichtet. Bei der Auswahl von Finanzprodukten sind wir deshalb völlig ungebunden und haben nur eines im Blick: Den optimalen Nutzen jedes einzelnen Kunden. Deshalb vereinbaren wir auch unsere Honorare mit jedem Kunden individuell. Dabei berücksichtigen wir den Umfang des verwalteten Vermögens und vorhandene Anlagerichtlinien.

3Maximale Transparenz:

Wir garantieren ein Höchstmaß an Verantwortung durch maximale Transparenz. Das beginnt mit den Vertragsunterlagen, die wir klar und verständlich verfassen. Jederzeit geben wir Unternehmen und Family Offices auch detailliert Auskunft zu Struktur, Anlage und Entwicklung ihres Vermögens. Zusammen mit unseren aktuellen Markteinschätzungen lassen wir Sie auch an fortlaufend an unserer Expertise teilhaben. Jedem Kunden ermöglichen wir damit ein stetiges und vollumfängliches Verständnis für die eigene Vermögenssituation.

4Persönliche Beratung:

Bei P&S legen wir viel Wert auf einen fortlaufenden Dialog mit unseren Kunden und sind jederzeit erreichbar. Da wir bei der P&S Vermögensberatungs AG Beratung und Portfoliomanagement als Leistung vereinen, werden können wir Ihre Wünsche aus gemeinsamen Beratungsgesprächen direkt und konsequent bei allen Entscheidungen über die Verwaltung Ihres Vermögens berücksichtigen.

Lösungen für die Ansparphase bei Pensionsrückdeckung

Während der Ansparphase und besonders wenn noch keine aktiven Auszahlungsverpflichtungen bestehen, gibt es eine besonders einfache und effiziente Lösungen für Pensionsrückstellungen: Das Besparen eines Sparplans, etwa durch regelmäßige Einzahlungen in einen bewährten vermögensverwaltende Investmentfonds.

Der mehrfach ausgezeichnete P&S Renditefonds steht als vermögensverwaltender Fonds für Unternehmen bereit, die eine Lösung für die Ansparphase suchen.

Berater für Lösungen bei der Pensionsrückdeckung

Wenn Sie bei der Pensionsrückdeckung auf eine Kooperation mit der P&S Vermögensberatungs AG setzen, erhalten Sie gleichzeitig Zugriff auf führende Experten wie Steuerberater, Rechtsanwälte und weitere Spezialisten. Dies empfehlen wir jedem Unternehmer bei der Konzeption der Pensionsrückdeckung.

Gerne arbeiten wir natürlich auch mit ihren bereits vertrauten Beratern zusammen.

Sie haben weitere Fragen zu unseren Lösungen für Pensionsrückstellungen? Nehmen Sie jederzeit gerne Kontakt zu uns auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter!


Wir sind der Partner an Ihrer Seite

151119-grafik_kunde-bank-P&S-v3

Wir sind Ihr treuer Partner bei der privaten Vermögensverwaltung. Für uns bedeutet das vor allem:

Sie haben stets die volle Kontrolle!
Ihr Vermögen wird auf Ihren Namen bei einer bestehenden oder neuen Depotbank angelegt. Sämtliche Bestandsprovisionen oder vergleichbare Kickback-Zahlungen werden von der Bank direkt an Sie ausbezahlt.

Wir verhandeln die besten Konditionen!
Das gilt besonders bei den Konditionen von Banken, etwa bei Depot- und Transaktionsgebühren.

Wir überwachen Vereinbarungen!
Durch unser eigenes professionelles Reporting stellen wir sicher, dass sämtliche Vereinbarungen (z.B. Konditionsvereinbarungen) eingehalten werden und Wertentwicklung nach einheitlichen Kriterien (z.B. einheitlich in der Nach-Kosten-Betrachtung) dargestellt wird.

Wir verschaffen Ihnen Durchblick!
Durch unser optionales Vermögenscontrolling erhalten Sie einen Überblick über die Struktur Ihres gesamten liquiden Vermögens. Zudem zeigen wir auch Stärken und Schwächen einzelner Manager oder Banken auf. Somit arbeiten wir stets an Möglichkeiten zur Optimierung der Anlage Ihres Vermögens.

Wünschen Sie eine persönliche und ehrliche Beratung zu den Chancen der Vermögensverwaltung für die Pensionsrückdeckung? Kontaktieren Sie uns gerne jederzeit!


Welche Auswirkung hat das aktuelle Niedrigzinsumfeld auf Pensionsrückdeckungen?

Viele Unternehmen setzen bei der Pensionsrückstellung auf Versicherungen. Versicherungsportfolios sind aber oft sehr rentenlastig. Dies bringt aber aufgrund der Zinslage kaum Erträge. Somit müssen Unternehmen oft die Ansparrate erhöhen. Oft gibt es auch klaffende Lücken in den Rückstellungen, die mit viel Geld gestopft werden müssen.


Wie können Unternehmen mit dem Kapitalstock für die Pensionsrückstellungen heutzutage noch Erträge erzielen?

Mit dem P&S Cashflow-Konzept steht Unternehmen eine Anlagestrategie zur Verfügung, die laufende Auszahlungen ermöglicht. Grundlage dafür sind Investitionen in Aktien und festverzinsliche Wertpapiere. Hierdurch werden Einzahlungen aus Zinsen, Dividenden und Optionsprämien erzielt. Die Einnahmen sollen dabei möglichst unabhängig von der Tageskursbewertung einzelner Aktien entstehen und können direkt ausgeschüttet werden, oder direkt reinvestiert werden, um den Kapitalstock weiter anwachsen lassen.


Wann lohnt sich die individuelle Vermögensverwaltung für Pensionsrückdeckungen?

Wenn bereits ein Kapitalstock vorhanden ist, empfiehlt sich die Verwaltung der Pensionsrückdeckung durch externe professionelle Vermögensmanager. Dafür wird der Kapitalstock ein ein insolvenzsicher abgetretenes Portfolio bei einer entsprechenden Depotbank überführt. Das Portfolio wird dann von Vermögensverwaltern gemanaged.


Welche Lösungen gibt es für die Ansparphase der Pensionsrückdeckung?

Wenn noch keine aktiven Auszahlungsverpflichtungen bestehen empfiehlt sich das Ansparen durch regelmäßige Einzahlungen in einen vermögensverwaltenden Mischfonds wie den mehrfach ausgezeichneten P&S Renditefonds.


Ich möchte mehr über Lösungen für die Pensionsrückstellung erfahren, was kann ich tun?

Nehmen Sie ganz unverbindlich Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns und helfen Ihnen gerne weiter!



Weiterführende Informationen

Durch Zinsflaute droht Schließung von PensionswerkenInteressanter Artikel auf Portfolio Institutionell